Startseite » Allgemeine Geschäftsbedingungen Anmelden  |  Dein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   


Bücher
CD / LP
DVD
Fan-Artikel
Shirts

Frühstyxradio-Sendungen
Alfons Derra
Arschkrampen
Bad Oeynhausen Cops
Brochi und Erwin
Brungs unterwegs
Bunkenstedter Heimatchronik
Der Kleine Tierfreund
Die drei Musketiere
Die Vierma
Erwinchen
Fahrgemeinschaft
Frieda & Anneliese
FSR-Hitparade
Günther, der Treckerfahrer
Interviewstudio
Isernhagen Law
Kalkofes Mattscheibe
Karl-Rudolph
Kind ohne Namen
Lieder + Jingles
Megamarkt
Mike
Neues aus Plattengülle
Onkel Hotte
Papas Presseschau
Pränki
Radioven
Siggi & Raner
Sonstige
Sprachkurs
Therapie
Treulose Tomaten
Uschi - Frauen sind doof
Verkorkst, vergeigt, vergessen
Weltenbummler
Willi Deutschmann
Wischmeyers Logbuch
Wäschetrockner weinen nicht
Zwei kleine Italiener
Zwei Laien zur Wahl
AGB
Vertragspartner ist die
FSR Unterhaltungsbüro GmbH Geschäftsführer: Harm Wörner Im alten Dorfe 15 31556 Wiedenbrügge Tel: 05037-978430 Fax. 05037-978433 Email: info@fsr.de Handelsregister Stadthagen HRB 2357 UStID: DE 156151805

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

I. Geltungsbereich

1. Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Nutzung des FSR-Shops der FSR Unterhaltungsbüro GmbH durch den Kunden.

2. Für die Bezahlung gelten ggf. ergänzend die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kreditkartenanbieter, der Firmen PayPal und Sofort AG.

II. Nutzungsvoraussetzungen

1. Zur Nutzung sämtlicher Funktionalitäten des FSR-Shops bedarf es der Anmeldung des Kunden. Dazu sind die zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten wie Name, Adresse, Emailadresse etc. vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Eine Anmeldebestätigung wird dem Kunden unmittelbar nach der Anmeldung per E-Mail zugesandt.

2. Die Nutzung des Downloadbereichs ist nur Endkunden gestattet. Gewerblichen Wiederverkäufern ist die Nutzung untersagt.

III. Ausschluss des Widerrufsrechts, Widerrufsrecht

1. Der FSR Shop gewährt allen Kunden ein Widerrufsrecht gemäß dem Gesetz zur Umsetzung der EU-Verbraucherrechterichtlinie. Der Kunde hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung im Rahmen des gesetzlichen Widerrufsrechts zu tragen 2. Beim Verkauf von digitalen Inhalten erlischt Widerrufsrecht, sobald der Kunde ausdrücklich zugestimmt hat, dass der FSR-Shop vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen soll.

3. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von versiegelten Ton-, Bild- und Datenträgern, sofern die gelieferte Ware vom Kunden entsiegelt worden ist. Das Widerrufsrecht besteht ebenfalls nicht bei Lieferungen von signierten Ton-, Bild- und Datenträgern.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns FSR Unterhaltungsbüro GmbH Im alten Dorfe 15 31556 Wiedenbrügge Tel. 05037-978430 Fax. 05037-978431 Mail: info@fsr.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder EMail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (siehe link unten), das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs bei der Bestellung von Waren Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Folgen des Widerrufs bei der Bestellung von digitalen Inhalten
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Download Muster-Formular

Ende der Widerrufsbelehrung

IV. Erwerb von Beiträgen, Preise, Nutzungsrechte

1. Im Downloadbereich erwirbt der Kunde den oder die von ihm ausgewählten Comedybeiträge, indem er den "Kaufen"-Button betätigt und damit den Downloadvorgang startet.

2. Maßgeblich sind die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung bzw. des Downloads auf der Webseite des FSR-Shops genannten Preise. In den Preisen enthalten ist die gesetzliche Umsatzsteuer; nicht enthalten sind die Online-Kosten (insbesondere für die Download-Zeit).

3. Der Kunde erhält ein persönliches, nicht ausschließliches und nicht übertragbares Nutzungsrecht zur vertraglich vorgesehenen Nutzung der im Downloadbereich erworbenen Comedybeiträge. Der Nutzungsumfang (abspielen, brennen, exportieren) eines Comedybeitrages ergibt sich aus der Detailansicht zum jeweiligen Angebot. Im Rahmen der vertraglich vorgesehenen Nutzung ist das Brennen von Comedybeiträgen auf CD-Rohlinge sowie die Übertragung auf Abspielgeräte des Kunden ausschließlich zum persönlichen Gebrauch gestattet. Jegliche von dem eingeräumten Nutzungsumfang abweichende Nutzung wie z.B. Vermietung, Sendung, öffentliche Aufführung, Weiterlizenzierung, insbesondere die Verfügbarmachung des Comedybeitrages im Internet und anderen elektronischen Netzwerken ("File-Sharing") sowie die gewerbliche Nutzung von Comedybeiträgen ist unzulässig. Die Zuwiderhandlung führt zum Erlöschen der Nutzungsrechte. Der Weitervertrieb, die Weitergabe, Übertragung oder Unterlizenzierung ist vorbehaltlich abweichender zwingender gesetzlicher Regeln nicht gestattet. Die Beiträge dürfen nur für persönliche und nicht gewerbliche Nutzungszwecke gebrannt und exportiert werden. Die Lieferung eines Beitrages gewährt keine gewerblichen oder werberechtlichen Nutzungsrechte an den Beiträgen.

V. Umgang mit Passwort und Benutzernamen, Nutzung durch unbefugte Dritte

1. Passwort und Benutzername sind geheim zu halten, vor dem Zugriff Dritter zu schützen und unverzüglich vom Kunden zu ändern, wenn dieser vermutet oder Anlass zu der Annahme hat, dass unberechtigte Dritte von ihnen Kenntnis erlangt haben. Das Passwort ist aus Sicherheitsgründen in regelmäßigen Abständen vom Kunden zu ändern.

2. Entgelte, die durch unbefugte Nutzung des FSR-Shops entstanden sind, hat der Kunde zu zahlen, wenn und soweit er die unbefugte Nutzung zu vertreten hat, insbesondere wenn er die unter Ziff. 1 benannte Pflicht schuldhaft verletzt hat.

VI. Sperrung des Kunden

1. Die FSR Unterhaltungsbüro GmbH kann einen Kunden sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte bestehen, dass der Kunde gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hat oder wenn die FSR Unterhaltungsbüro GmbH ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Sperrung eines Kunden hat. Sobald der Kunde gesperrt wurde, darf dieser den FSR-Shop nicht mehr nutzen und sich nicht erneut anmelden.

VII. Eigentumsvorbehalt, Haftungs- und Gewährleistungsbeschränkung

1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum der FSR Unterhaltungsbüro GmbH.

2. Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

3. Wir legen Wert auf Kundenzufriedenheit. Der Kunde kann sich jederzeit auf einem der eingangs angegebenen Kontaktwege an uns wenden. Wir bemühen uns das Anliegen möglichst schnell zu prüfen und werden uns hierzu nach Eingang der Unterlagen bzw. der Eingabe oder Beschwerde beim Kunden melden. Bei Beschwerden hilft es, wenn der Kunde dem FSR-Shop möglichst genau den Gegenstand des Problems schildert und gegebenenfalls Bestellunterlagen in Kopie übermittelt oder zumindest Bestellnummer, Kundennummer etc. angibt. Sollte der Kunde auch binnen 14 Tagen keine Reaktion vom FSR-Shop erhalten, sollte er unbedingt telefonisch nachfragen. In seltenen Fällen können E-Mails aufgrund von Spamfiltern beim FSRShop oder beim Kunden nicht bei den Adressaten angekommen sein, oder eine Nachricht auf sonstigem Weg hat den Kunden nicht erreicht oder ist versehentlich unterblieben.

4. Die FSR Unterhaltungsbüro GmbH haftet in jedem Fall unbeschränkt nach dem Produkthaftungsgesetz, für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

5. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruht, haftet die FSR Unterhaltungsbüro GmbH beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

6. Außer in den in den Absätzen 3 und 4 genannten Fällen haftet die FSR Unterhaltungsbüro GmbH nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden.

7. Soweit die Haftung der FSR Unterhaltungsbüro GmbH nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.

8. FSR Unterhaltungsbüro GmbH gewährleistet nicht, a) dass der FSR-Shop dem Kunden zu jeder Zeit ohne Unterbrechung und jeder angebotene Comedybeitrag zum Download zur Verfügung steht, b) die tatsächliche Brennbarkeit und/oder Übertragbarkeit der Comedybeiträge auf andere Datenträger bzw. Abspielgeräte des Kunden.

9. Das Recht des Kunden, sich wegen einer nicht von der FSR Unterhaltungsbüro GmbH zu vertretenden, nicht in einem Mangel des Downloads bestehenden Pflichtverletzung vom Vertrag zu lösen, ist ausgeschlossen.

10. Eventuell geringe farbliche Abweichungen zwischen Abbildungen und der gelieferten Ware sind technisch bedingt und stellen keinen Mangel dar. Bei Rücken- und ärmeldrucken der TShirts etc. kann es zu Abweichungen kommen. Der FSR-Shop ist bestrebt, immer die aktuellste Version zu liefern (z.B. aktuelle Tourdaten, verbesserte Designs etc.). All-over-Prints können bedingt durch die aufwendige Produktion an den Rändern unbedruckte Stellen aufweisen, die sich nicht vermeiden lassen. Die vorbezeichneten Umstände stellen keinen Mangel dar. Es wird keine Haftung für Mängel übernommen, die auf einen Verstoß gegen die Pflegeanleitung zurückzuführen sind. Textilen sind vor dem Tragen zu waschen, um produktionstechnische Rückstände zu beseitigen. Die T-Shirts dürfen nur bei 30 Grad und auf links gewaschen werden. Sämtliche Textilien dürfen nicht im Trockner getrocknet werden.

VIII. Schlussklauseln

1. Für Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen mit der FSR Unterhaltungsbüro GmbH gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Abschluss von Rechtsgeschäften mit natürlichen Personen zu einem Zweck, der weder deren gewerblichen noch der selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

2. Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Stadthagen, sofern der Kunde Unternehmer i.S.v. § 14 BGB ist.

3. Ist der Kunde Kaufmann, so ist ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten Stadthagen. Dies gilt im Falle von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute. Die FSR Unterhaltungsbüro GmbH behält sich das Recht vor, auch jedes andere international zuständige Gericht anzurufen.

Stand 18. Februar 2016
 


0 Produkte


 



01.Das Gelbe vom Ei
02.Frieda sei mit Euch - aber auch Anneliese
03.2000 Jahre Frühstyxradio - Die Video-Werkschau
04.DIE STUNDE, DIE ES NICHT GIBT 2017 - Abschied von 500 Jahren Reformation (29.10.2017)
05.Frank Bsirske macht Urlaub auf Krk
06.Frieda & Anneliese - Volume 1
07.Schön war die Zeit
08.Arschkrampen im Weltall
09.Bei Gertrud (Box)
10.Frieda & Anneliese - Volume 2


Hilfe |  AGB |  Datenschutz
© 2017 Frühstyxradio Unterhaltungsbüro GmbH